ADAM Audio A77X

Produktkategorie

Studio & Recording > Abhörmonitore > Nahfeldmonitore Aktiv

Beschreibung

Near-/Midfield Monitor, 3-Wege, 2x7 Tieftöner ADAM Audio A77X: Eine revolutionäre Formel: 2 x 7 = 77 Mit der Einführung der AX Serie wurde die Produktion der älteren P Serie eingestellt, deren größtes Modell die horizontal ausgerichtete P33A gewesen ist. Insbesondere dieses Modell erfreute sich großer Beliebtheit aufgrund seiner klanglichen Tugenden und seiner z.B. auf Konsolen besonders praktischen Formgebung. Diese Lücke schließt nun der ebenfalls ‚liegend‘ ausgerichtete A77X, dessen Ausstattung und technische Details auf der A7X basieren. Der A77X unterscheidet sich aber durch den zweiten Tieftöner/Verstärker grundsätzlich durch deutlich höhere, kompressionsfreie Maximallautstärken und ist, aufgrund seiner Kraft als auch seines Abstrahlverhaltens, sowohl für den Near- als auch den Midfield-Bereich bestens geeignet. Technische Daten:Eingänge: XLR / RCA Verstärkerleistung Subwoofer Dauer / Musik: 100 W / 150 W Verstärkerleistung Hochtöner Dauer / Musik: 50 W / 75 W Panel: Front Frequenzgang: 38 Hz - 50 kHz THD 90dB/1m > 100 Hz: ≤0,5 % Maximaler Schalldruck mit Sinus 100 Hz bis 3 kHz in 1 m Abstand : ≥114 dB Maximaler Peak Schalldruck pro Paar in 1m : ≥122 dB Übergangsfrequenz: 400 / 3000 Hz Eingangsimpedanz: 30 KOhm Gewicht: 12,8 kg (28.2 lb) Magnetisch geschirmt: Optional Höhe x Breite x Tiefe: 235 mm (9.5) x 530 mm (21) x 280 mm (11)Wandlertechnologie An erster Stelle steht der in allen Modellen identische X-ART Hochtöner. Das ‚X‘ steht für ‚eXtended frequency response‘ und damit für eine der Eigenschaften, die gegenüber dem ART Hochtöner verbessert werden konnte, nämlich für den nahezu linealgeraden Frequenzgang bis zu 50 kHz. Des weiteren weist der X-ART Hochtöner eine deutlich höhere Effizienz und höhere Maximallautstärken auf. Die beiden 7 großen Tiefmitteltöner samt ihrer Aufhängung und ihres Antriebs sind baugleich mit dem der A7X. Sie sind allerdings für verschiedene Frequenzbereiche zuständig: während beide im Bereich des Tiefbasses arbeiten, wird einer zwischen ca. 150 Hz und 400 Hz allmählich ausgeblendet. Das bedeutet, dass nur einer der beiden Tiefmitteltöner im eigentlichen Mitteltonbereich arbeitet, um mögliche Interferenzen auszuschließen. Um eine optimale Signalsymmetrie in einem Stereo-Setup zu gewährleisten, ist der A77X deshalb in A- und B-Versionen erhältlich. Verstärkertechnologie / Regelmöglichkeiten Angetrieben werden die Chassis von einem 50 W A/B Verstärker im Hochton- und zwei 100 W PWM Verstärkern im Tief- und Mitteltonbereich. Vorderseitig befindet sich ein Lautstärkeregler, der seine Einstellung unabhängig vom Netzschalter beibehält. Auf der Rückseite befinden sich darüber hinaus Einstellmöglichkeiten für den Hochtonpegel (± 4 dB) sowie 2 Shelving-Filter für die hohen und tiefen Frequenzen. Die Eingänge sind sowohl in symmetrischer XLR-Technik als auch unsymmetrisch als RCA- (Cinch-) Buchsen ausgeführt. Studio & Recording > Abhörmonitore > Nahfeldmonitore Aktiv

Unser Preisvergleich fuer Sie

ADAM Audio A77X

Shop

EUR 869.00* inkl. MwSt. zzgl. Versand


zum Shop

Keine Bewertungen*

  • leerer Sternleerer Sternleerer Sternleerer Sternleerer Stern
  • Es wurde noch keine Bewertung fuer diesen Artikel abgegeben!

Produkt schon getestet?

Helfen Sie anderen Lesern auf *Domainverkauf Domainkauf bei der Kaufentscheidung!



*Hinweis Bewertungen

*Domainverkauf Domainkauf hat keinen Einfluss auf die Bewertungen. Diese koennen sich jederzeit durch neue Bewertungen der Nutzer auf *Domainverkauf Domainkauf aendern!

Domainkauf Domainverkauf Top Level Domains kaufen

PDFS:


Besucherz?hler In Php